Bundesligist Eintracht Frankfurt muss den Rest der Saison auf Sonny Kittel verzichten.

Der U20-Nationalspieler hatte sich am Montag erfolgreich einer Knieoperation unterzogen.

Die Verletzung hatte sich Kittel vor gut drei Wochen im Rahmen einer Trainingseinheit zugezogen.

Eine Arthroskopie ergab, dass eine kleine Korrektur am verletzten Knorpel vorgenommen werden musste.

Einem normalen Heilungsprozess steht nach Aussagen der Ärzte nichts im Wege.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel