Eric Maxim Choupo-Moting wird sich erneut einer Knie-Operation unterziehen müssen.

Der Mainzer Stürmer musste am Sonntag das Training wegen plötzlicher Schmerzen im Knie abbrechen.

Die genaue Untersuchung des Knies am Dienstag in Augsburg ergab einen erneuten Einriss des Meniskus. Die Operation wird bereits am Mittwoch vorgenommen.

"Das ist natürlich bitter für Maxim, der sich nach fast einem halben Jahr Pause wegen derselben Verletzung gerade erst wieder an die ersten Bundesliga-Einsätze herangekämpft hat. In dieser Saison wird er leider nicht mehr auflaufen können. Jetzt wünschen wir ihm gute Besserung und hoffen, dass er zur Vorbereitung wieder fit ist", so der Mainzer Teammanager Axel Schuster.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel