Die abstiegsbedrohte TSG 1899 Hoffenheim treibt seine Personalplanung für die kommende Saison voran und hat Mittelfeldspieler Andreas Ludwig mit einem Profivertrag bis 2015 ausgestattet.

Der 22-Jährige hat in der laufenden Regionalliga-Saison 15 Tore für die U23 der Hoffenheimer erzielt.

Hoffenheims neuer Trainer Markus Gisdol hatte Ludwig nach seinem Amtsantritt in den Profikader beordert. Am vergangenen Samstag beim VfL Wolfsburg (2:2) feierte der gebürtige Ulmer sein Bundesliga-Saisondebüt.

"Ich freue mich über den Vertrauensbeweis des Vereins. Ich werde alles dafür tun, dieses Vertrauen durch gute Leistungen zu rechtfertigen. Außerdem bin ich froh, dass ich weiter in der Region bleiben kann. Nach vier Jahren ist der Kraichgau meine zweite Heimat geworden", sagte Ludwig, der 2009 vom SSV Ulm nach Hoffenheim gekommen war.

Ludwig absolvierte im Januar 2010 bereits ein Bundesliga-Spiel für die Kraichgauer (0:2 bei Bayern München).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel