Der brasilianische Spielmacher Diego wird voraussichtlich auch in der kommenden Spielzeit für den VfL Wolfsburg auflaufen.

"Klaus Allofs und Dieter Hecking bauen auf mich in der nächsten Saison", sagte der 28-Jährige dem "kicker": "Das haben sie mir vor einigen Tagen mitgeteilt. Ich bin sehr dankbar dafür. Es ist gut, das jetzt zu wissen."

Auch VfL-Manager Allofs bestätigte am Donnerstag das Vorhaben.

"Es gab keinen Plan, Diego im Sommer abzugeben. Wir haben ihm erklärt, was er für eine Rolle spielt", sagte der 56-Jährige: "Die Rahmenbedingungen sind jetzt für alle klar. Ich hoffe, damit sind alle Spekulationen beendet."

Damit geht der Verein das Risiko ein, seinen Mittelfeldstar womöglich nach Ende der Laufzeit ablösefrei ziehen lassen zu müssen. Der Vertrag des Brasilianers ist bis zum 30. Juni 2014 datiert.

Diego wechselte 2010 für eine Ablösesumme von rund 15 Millionen Euro von Juventus Turin zu den Niedersachen, wurde allerdings für die Saison 2011/2012 an Atletico Madrid ausgeliehen.

Dort gewann er 2012 die Europa League. Von 2006 bis 2009 spielte er bei Werder Bremen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel