Rechtsverteidiger Patrick Ochs von Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt kann am Samstag (15.30 Uhr) beim Karlsruher SC trotz Mittelhandbruch wohl mit einer Spezialschiene spielen.

"Patrick hat mit der Manschette trainiert, das ging ohne größere Probleme", sagte Eintracht-Trainer Friedhelm Funkel am Donnerstag.

Fraglich ist, ob der österreichische Nationalspieler Ümit Korkmaz nach seinem zweiten Mittelfußbruch in den Kader zurückkehrt. Ohnehin muss Funkel auf fünf weitere verletzte Profis sowie auf den rot-gesperrten Brasilianer Chris verzichten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel