Rekordmeister Bayern München kann im Auswärtsspiel bei Hannover 96 am Samstag wieder auf Linksverteidiger David Alaba zurückgreifen.

Der 20 Jahre alte österreichische Nationalspieler, der das Halbfinale im DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg (6:1) wegen einer Magen-Darm-Erkrankung verpasst hatte, trainierte am Donnerstag wieder mit der Mannschaft.

Während Alaba oder Spieler wie Franck Ribery und Mario Gomez ran mussten, bekamen die Spieler, die gegen die "Wölfe" mehr als 60 Minuten auf dem Platz standen, frei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel