Ersatztorhüter Markus Miller von Hannover 96 hat seinen Vertrag bei den Niedersachsen bis 2015 verlängert.

Und das, obwohl Miller bisher nur ein einziges Pflichtspiel für Hannover absolvierte - das Gruppenspiel in der Europa League gegen Worskla Poltawa im Dezember 2011.

Er ist hinter Nationaltorwart Ron-Robert Zieler die Nummer zwei bei den Niedersachsen.

"Ich habe mich gern und voller Überzeugung für Hannover 96 entschieden. Meine Familie und ich fühlen uns hier ausgesprochen wohl", erklärt Miller seinen Entschluss:

"Wenn ich gebraucht werde, bin ich da und kann Bundesliga spielen - dafür trainiere ich jeden Tag und bleibe ehrgeizig."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel