Bundesligist Hannover 96 spielt ab der kommenden Saison in der HDI-Arena. Der Versicherungskonzern wird mit Beginn der neuen Spielzeit Namensgeber des Stadions am Maschsee.

Der Vertrag ist auf sieben Jahre festgelegt und enthält eine Option für weitere drei Jahre. Die Namensänderung gab der Klub am Freitag auf einer Pressekonferenz bekannt.

"HDI-Arena klingt hervorragend und ist einprägsam. Mit dem neuen Vertrag für das Naming Right unserer modernen und schönen Arena bin ich sehr zufrieden. HDI ist seit Jahren ein sehr verlässlicher und wichtiger Partner für Hannover 96", sagte 96-Präsident Martin Kind.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel