Jeffrey Bruma (21) wird den Bundesligisten Hamburger SV zum Saisonende verlassen.

Der Innenverteidiger kehrt im Sommer zum FC Chelsea nach England zurück, das bestätigte Bruma der "Hamburger Morgenpost".

Der viermalige niederländische Nationalspieler war im Sommer 2011 für zwei Jahre auf Leihbasis zum HSV gewechselt.

Bruma betonte, die beiden Jahre haben "mich trotz allem weitergebracht, und ich habe sehr viel gelernt. Aber jetzt freue ich mich auf London und meinen Verein".

Für die Hamburger hat er bislang 39 Ligaspiele bestritten, in denen er drei Tore erzielte. Sein bis dato letztes Pflichtspiel absolvierte er am 30. März bei Bayern München (2:9).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel