Dirk Dufner soll neuer Sportdirektor bei Hannover 96 werden und damit Nachfolger von Jörg Schmadtke. Dies haben Dufner und Hannovers Klubpräsident Martin Kind SPORT1 bestätigt.

Dufner, der erst am Montag seinen Vertrag beim Ligakonkurrenten SC Freiburg aufgelöst hat, soll mit sofortiger Wirkung seinen Posten antreten und bereits im Ligaspiel gegen Greuther Fürth dabei sein.

Dufner war am Dienstagvormittag zu Verhandlungen bei Kind in Hannover. Noch sei kein Vertrag unterschrieben, beide Parteien hätten jedoch Einigkeit erzielt.

Erst vergangene Woche hatte sich Hannover von seinem langjährigen Manager Schmadtke getrennt, der nach dauerhaftem Zwist mit Trainer Mirko Slomka das Handtuch geworfen hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel