Borussia Dortmund muss im Bundesliga-Auswärtsspiel am Samstag (18.30 Uhr/LIGA total!) bei Fortuna Düsseldorf auf Lukasz Piszczek verzichten.

Der Außenverteidiger erlitt im Halbfinal-Hinspiel der Champions League am Mittwoch gegen Real Madrid (4:1) eine Adduktoren-Zerrung. "Gegen Düsseldorf fällt er definitiv aus", bestätigte Trainer Jürgen Klopp in der Pressekonferenz am Donnerstag.

"Selbst für das Rückspiel am nächsten Dienstag in Madrid wird es eng", erklärte der BVB-Coach. Piszczek werde bis dahin ausschließlich behandelt. Eine Entscheidung über einen Einsatz werde erst nach dem Abschlusstraining in der spanischen Hauptstadt fallen, sagte Klopp.

Für die Begegnung in Düsseldorf kündigte Klopp eine Rotation an. "Dass wir den einen oder anderen Wechsel vornehmen werden, kann man sich denken. Wie viele es sein werden, weiß ich noch nicht. Es wird davon abhängen, wie sich die Spieler fühlen", erklärte Klopp.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel