Rekordmeister Bayern München muss am 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga im Heimspiel gegen den 1. FC Köln am Samstag auf Torschützenkönig Luca Toni verzichten.

Der italienische Weltmeister laboriert weiter an Problemen an der Achillessehne. Die Verletzung hat sich zwar gebessert, aber mit Blick auf das Champions-League-Spiel am Mittwoch bei Sporting Lissabon wird der Angreifer geschont.

Ob Toni in der Startformation von Landon Donovan oder dem künftigen Kölner Lukas Podolski ersetzt wird, ist noch offen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel