Möglicherweise für den Rest der Saison wird der 1. FC Nürnberg auf seinen Mittelfeldspieler Muhammed Ildiz verzichten.

Der Österreicher musste sich am vergangenen Freitag einer Blinddarm-Operation unterziehen und darf zwei Wochen nicht trainieren.

Der 21-Jährige kam in der Winterpause von Rapid Wien zu den Franken, wo er einen Vertrag bis 2017 unterschrieb. Seit seiner Verpflichtung bestritt Ildiz nicht zuletzt wegen einiger Verletzungen erst fünf Kurzeinsätze für die Nürnberger.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel