Der FSV Mainz 05 muss im Saisonendspurt auf Stürmer Adam Szalai verzichten.

Der Ungar, der in dieser Saison 13 Tore erzielte, hatte sich im Punktspiel bei Borussia Dortmund (0:2) am vergangenen Wochenende eine Fraktur im Querfortsatz eines Lendenwirbels zugezogen und muss eine mehrwöchige Trainingspause einlegen.

Dies teilte Mainz kurz vor der Partie gegen Eintracht Frankfurt auf seiner Homepage mit.

Der Ausfall trifft Mainz hart: In den vergangenen acht Spielen erzielten die Rheinhessen nur sechs Tore. Gegen Frankfurt stand der erst 20-jährige Shawn Parker im Sturmzentrum.