Julian Draxler hat sich nach dem 4:1-Erfolg seiner Schalker gegen den Hamburger SV zu seiner Zukunft geäußert. "Ich will klarstellen, dass ich in der kommenden Saison nicht für Borussia Dortmund spiele werde", sagte der Jung-Nationalspieler im Interview mit LIGA Total!.

Der 20-Jährige war zuletzt bei den Schwarz-Gelben als Ersatz für den zu Bayern München wechselnden Mario Götze gehandelt worden. "Das hat mich sehr überrascht. Ich habe meine Facebook-Seite verfolgt und da haben einige Leute tatsächlich geglaubt, dass ich wechseln würde", erklärte Draxler.

BVB-Manager Michael Zorc verfolge am Sonntag das Spiel des Rivalen im Stadion. "Ich glaube nicht, dass er wegen mir hier war", sagte Draxler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel