Uli Hoeneß hat wegen des Bekanntwerdens seiner Steueraffäre Strafanzeige gegen ihm unbekannte Beamte der Münchner Staatsanwaltschaft gestellt.

Das meldete die Nachrichtenagentur "dpa" am Montag und bezieht sich dabei auf eine Mitteilung der Anwälte des Bayern-Präsidenten.

Demnach sehe Hoeneß das Steuergeheimnis verletzt, weil seine Strafanzeige öffentlich wurde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel