Manfred Ertel, der Aufsichtsratschef des Hamburger SV, hat in der Steueraffäre um Uli Hoeneß den Bayern-Präsidenten verhöhnt.

Ertel schrieb am 23. April auf seiner "Facebook"-Seite: "FC Bayern vor nächstem Hammer-Transfer: Hoeness zu JVA München!"

Bereits zwei Tage zuvor hatte sich der langjährige Redakteur des Nachrichtenmagazins "Spiegel" bei "Facebook" zu Hoeneß geäußert:

"Wie war das nochmal? Uli H., der "Patron", der "mustergültige Deutsche, ein Vorbild" nicht nur für die Liga, nein, gleich 'für das ganze Land'?"