Für Bayern Münchens spanischen Nationalspieler Javi Martinez ist eine Fortsetzung der Trainer-Karriere von Bayern-Coach Jupp Heynckes absolut im Bereich des möglichen.

"Nach dieser Saison wäre es überhaupt nicht verwunderlich, wenn sich große Vereine in Europa für Jupp Heynckes interessieren würden. Gerade bei spanischen Topklubs könnte er sehr begehrt sein. Wer eine Mannschaft so führt wie er den FC Bayern, der ist ganz sicher gefragt", erklärte der Mittelfeldspieler bei der "Sportbild".

Heynckes, der nach der Saison von Pep Guardiola ersetzt wird, ist nach Meinung Martinez' vorallem in der spanischen Liga gefragt:

"Mit Heynckes haben wir wirklich den größten Spanien-Experten Deutschlands bei uns im Verein. Er kennt die spanische Liga besser als ich."

Heynckes hat in Spanien bereits Real Madrid, Athletic Bilbao und CD Teneriffa trainiert. Bisher hat er sich nicht dazu geäußert, ob er nach dieser Saison seine Karriere beenden oder fortsetzen wird.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel