Innenverteidiger Mladen Krstajic vom FC Schalke 04 hat im Revierderby gegen Borussia Dortmund (1:1) eine Oberschenkel-Verletzung erlitten.

Eine genaue Untersuchung ergab eine Weichteilverletzung (Muskeln, Bindegewebe), die nach einem Foul des Dortmunders Kevin-Prince Boateng eine Auswechslung bereits in der zehnten Minute notwendig machte.

Wie lange der 34-Jährige ausfallen wird, steht derzeit noch nicht fest.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel