Im letzten Spiel des 21. Spieltags wechselt der Hamburger SV die TSG Hoffenheim als Tabellenführer ab.

Mit 2:1 triumphierten die Hanseaten bei Bayer Leverkusen. Mann des Spiels war Außenverteidiger Marcell Jansen, der in der 18. Min. den HSV in Führung brachte und in der zweiten Spielhälfte auf Patrick Helmes' Ausgleich aus der 29.Min. mit dem 2:1 antwortete. Aufregung gab es in den Schlussminuten.

Erst scheiterte HSV-Stürmer Olic allein vor Rene Adler, kurz darauf flog Jerome Boateng mit Gelb-rot vom Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel