Werder Bremen muss beim Auswärtsspiel am 34. Spieltag beim 1. FC Nürnberg auf Innenverteidiger Sokratis verzichten.

Der Grieche musste das Abschlusstraining nach einer Adduktorenzerrung vorzeitig beenden.

Dies gab der Bundesligist am Freitagnachmittag bekannt.

Dafür wird der zuletzt angeschlagene Ersatztorwart Richard Strebinger im Frankenland im Kader stehen.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel