Torwart Jens Lehmann vom VfB Stuttgart hat sich nach seinem Schuhwurf im Derby gegen 1899 Hoffenheim gegen die Kritik von Ralf Rangnick gewehrt und dem Coach des Aufsteigers seinerseits Niveaulosigkeit vorgeworfen.

Er habe in 20 Jahren als Profi niemanden ernsthaft verletzt, müsse sich aber "zum wiederholten Male mit niveaulosen Äußerungen auseinandersetzen, nur weil die Leute denken, mit meinem Namen große Schlagzeilen machen zu können", sagte Lehmann der "Bild".

Rangnick monierte, dass sich Lehmann "hochgradig unsportlich" verhalten habe.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel