Im Poker um die TV-Rechte der Bundesliga hat Uli Hoeneß der "ARD" Einflussnahme auf das Bundeskartellamt vorgeworfen.

"Ich bin sauer auf die ARD. Sie steckt hinter der Entscheidung des Kartellamts", so der Bayern-Manager zu "Focus Money". Die Wettbewerbshüter hatten das Vermarktungsmodell der Deutschen Fußball Liga (DFL) gestoppt und eine weitere Berichterstattung im Free-TV vor 20 Uhr gefordert.

Demnach sind die kartellrechtlichen Anforderungen einer angemessenen Verbraucher-Beteiligung im DFL-Modell nicht erfüllt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel