Mit viel Mühe hat Hannover 96 sein insgesamt zweites Testspiel beim Bezirksligisten TSV Krähenwinkel Kaltenweide in Langenhagen mit 2:1 (1:1) gewonnen.

Lars Stindl und Jan Schlaudraff erzielten vor 1600 Zuschauern die Treffer für die 96er. In der Startformation hatte Trainer Mirko Slomka auch die beiden Neuzugänge Leonardo Bittencourt von Borussia Dortmund und Edgar Prib vom Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth aufgeboten.

Am Sonntag reisen die 96er zur weiteren Vorbereitung auf die neue Spielzeit nach Glücksburg an die Ostsee. Beim Saisonauftakt trifft Hannover am 10. August im heimischen Stadion im Niedersachsen-Duell auf den VfL Wolfsburg.