Hannover 96 hat sein Trainingslager in Glücksburg mit einem Erfolgserlebnis begonnen.

Bei einem Zwischenstopp auf dem Weg an die Ostsee gewann das Team von Trainer Mirko Slomka das dritte Testspiel während der Saisonvorbereitung beim Verbandsligisten SV Schleswig 06 mit 9:1 (4:0).

Artur Sobiech, der in der vergangenen Saison an St. Pauli ausgeliehene Christopher Avevor und Ex-Nationalspieler Jan Schlaudraff (2) trafen vor der Pause für die Roten.

In der zweiten Hälfte zeichnete sich Jungprofi Deniz Kadah (2), Neuzugang Edgar Prib, Adrian Nikci und Lars Stindl als Torschützen aus. Den Ehrentreffer für die Gastgeber erzielte Jan-Ole Puttins fünf Minuten nach der Pause.

Hannover hatte seinen ersten Test beim Kreisligisten TSV Berenbostel 14:0 gewonnen, sich allerdings am Samstag beim 2:1 gegen den Bezirksligisten TSV Krähenwinkel/Kaltenweide äußerst schwer getan.