Auch dank der Neuzugänge Leonardo Bittencourt und Salif Sane hat Hannover 96 sein viertes Testspiel souverän gewonnen.

Das Team von Trainer Mirko Slomka siegte vor rund 3000 Zuschauern beim Regionalligisten ETSV Weiche Flensburg mit 4:0 (2:0). Sane, der für zwei Millionen Euro vom französischen Erstliga-Absteiger AS Nancy gewechselt war, traf gleich in seinem ersten Spiel für die Niedersachsen (60.).

Auch der von Borussia Dortmund gekommene Bittencourt (4.) war neben Andre Hoffmann (15.) und Lars Stindl (56.) erfolgreich.

Szabolcs Huszti, der erst vor einer Woche nach dreimonatiger Verletzungspause (Muskelbündelriss im Oberschenkel) sein Comeback gegeben hatte, musste erneut wegen muskulärer Probleme passen. Das Trainingslager in Glücksburg endet am Donnerstag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel