Hertha BSC hat auch sein drittes Testspiel der Saisonvorbereitung gewonnen - hatte gegen den Oberlisten Union Fürstenwalde allerdings mehr Mühe als in den ersten beiden Partien.

Die Berliner siegten vor 3750 Zuschauern durch zwei Treffer des Israeli Ben Sahar und ein Tor von Sandro Wagner 3:0 (1:0), spielten nach der letzten Einheit des Trainingslagers in Bad Saarow am Morgen aber mit spürbar schweren Beinen.

Zuvor hatte der Hauptstadtklub gegen Falkensee/Finkenkrug (4:0) und den FC Strausberg (6:1) deutlichere Siege eingefahren.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel