Der SC Freiburg hat zum Abschluss des Kaiserstuhl-Cups in Bahlingen eine Niederlage hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Trainer Christian Streich verlor gegen den früheren Schweizer Meister FC Lausanne 1:2 (1:0).

Vor etwa 3500 Zuschauern erzielte Dejan Bozic in der 19. Minute den Führungstreffer für die Breisgauer, ehe Lausanne durch Ohad Kadusi (46.) und Matt Moussilou (73.) das Spiel noch drehte und sich den Fürstenberg-Pokal sicherte. In der zweiten Partie des Tages gewann der FC Winterthur mit 1:0 (1:0) gegen Gastgeber Bahlinger SC.