Noch ohne Emanuel Pogatetz, aber mit Neuzugang Josip Drmic hat der 1. FC Nürnberg auch sein drittes Testspiel gewonnen. Beim Regionalligisten SV Seligenporten setzten sich die Franken mit 2:0 (0:0) durch, für die Tore sorgten Timo Gebhart (60.) und Daniel Ginczek (63.).

Der vom FC Zürich gekommene Stürmer Drmic wurde zur zweiten Halbzeit eingewechselt.

Die ersten beiden Testspiele hatte der FCN gegen SV Raika Längenfeld (9:0) und den 1. FC Lichtenfels (12:0) deutlich gewonnen.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel