Verteidiger Diego Contento hat sich bei einer Übungseinheit des FC Bayern im Trainingslager im Trentino verletzt.

Der 23-Jährige Deutsch-Italiener erlitt im Zweikampf einen Schlag auf das linke Sprunggelenk, musste das Training abbrechen und humpelte vom Platz.

Eine Diagnose steht noch aus, weitere Untersuchungen sollen folgen, teilte der FC Bayern mit.

Eine anberaumte Autogrammstunde in der italienischen Region ließ Contento entfallen - stattdessen stellte sich Xherdan Shaqiri den Fans.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel