Werder Bremen hat auch seinen zweiten Härtetest für die kommende Saison verpatzt.

Nach dem 1:1 gegen 1860 München am Mittwoch verlor das Team des neuen Trainers Robin Dutt am Sonntagabend mit 0:1 (0:1) beim Drittligisten VfL Osnabrück.

Andreas Spann erzielte in der 29. Minute das Tor des Tages.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel