Im Spitzenspiel des Super-Sonntags zwischen Werder Bremen und Bayern München gab es am 22. Spieltag der Bundesliga eine Nullnummer.

Bereits nach 15 Min. sah Werder-Verteidiger Naldo die rote Karte. In einem bewegten Spiel mit zahlreichen Großchancen, konnten jedoch die Bayern den nummerischen Vorteil nicht nutzen. Auch Werder kam zu großen Chancen, konnte sie jedoch ebenso wenig verwerten.

Durch das 0:0 rutscht Bayern weiter nach unten auf Platz fünf. Werder kommt nicht von Rang elf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel