Bundesligist VfL Wolfsburg hat ein nicht ganz ernst zu nehmendes Testspiel am Dienstag nach leichten Anlaufschwierigkeiten standesgemäß gewonnen.

Gegen eine Veltins-Auswahl - die Brauerei ist ab der kommenden Saison Partner der Niedersachsen - gewann die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking mit 12:0 (3:0). Erfolgreichster Torschütze bei den Wolfsburgern war Neuzugang Stefan Kutschke mit fünf Treffern, der Niederländer Bas Dost traf zudem dreimal.

Am Sonntag brechen die "Wölfe" ins Trainingslager nach Bad Ragaz/Schweiz (21. bis 26. Juli) auf. Im Rahmen seiner Saisoneröffnung tritt der VfL dann am 28. Juli gegen Olympique Marseille an, ehe am 10. August mit dem Niedersachsen-Derby bei Hannover 98 die Bundesligasaison eröffnet wird.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel