Der VfL Wolfsburg hat im Test beim 13-maligen belgischen Meister FC Brügge eine 1:2 (1:0)-Niederlage kassiert.

Diego (3.) brachte die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking im Jan-Breydel-Stadion früh in Führung, doch Tom de Sutter (66.) und Maxime Lestienne (86.) drehten das Spiel.

Am Sonntag brechen die "Wölfe" ins Trainingslager nach Bad Ragaz/Schweiz (21. bis 26. Juli) auf.

Im Rahmen seiner Saisoneröffnung tritt der VfL dann am 28. Juli gegen Olympique Marseille an, ehe am 10. August mit dem Niedersachsen-Derby bei Hannover 98 die Bundesligasaison eröffnet wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel