Der 1. FC Nürnberg kommt knapp drei Wochen vor dem Saisonstart nur schwer in Tritt. Gegen den türkischen Erstligisten Genclerbirligi Ankara mühte sich das Team von Trainer Michael Wiesinger in Grassau zu einem 1:0 (0:0).

Offensivspieler Timo Gebhart (77.) traf per Foulelfmeter gegen den Tabellen-Elften der vergangenen Saison in der Süper Lig, zu dem der ehemalige Junioren-Nationalspieler Deniz Naki im Sommer vom Zweitligisten SC Paderborn gewechselt war.

Am Mittwoch hatten die Franken 0:3 gegen den Ligakonkurrenten Borussia Mönchengladbach verloren.

Nürnberg tritt am ersten Saison-Spieltag am 10. August (15.30 Uhr) bei 1899 Hoffenheim an.