Auf Trainer Thorsten Lieberknecht und Aufsteiger Eintracht Braunschweig warten vor dem Bundesliga-Auftakt in drei Wochen noch jede Menge Arbeit.

Im Rahmen des Trainingslagers in Österreich mussten sich die Niedersachsen in Kufstein dem spanischen Erstligisten Athletic Bilbao deutlich mit 0:4 (0:2) geschlagen geben.

Markel Susaeta (20.) und Inigo Ruiz de Galarreta (28.) vor sowie Aritz Aduriz (47.) und Oscar de Marcos (75.) nach dem Seitenwechsel erzielten die Treffer für den achtmaligen spanischen Meister.

Braunschweig, deutscher Meister von 1967 und nach 28 Jahren wieder im Oberhaus, empfängt zum Auftakt in die neue Saison am 10. August Werder Bremen zum Nordderby.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel