Europa-League-Starter SC Freiburg präsentiert sich drei Wochen vor dem Saisonstart in der Bundesliga weiterhin in guter Frühform.

Drei Tage nach dem 4:2-Erfolg gegen den griechischen Rekordmeister Olympiakos Piräus besiegten die Breisgauer im Rahmen des Trainingslager in Vorarlberg auch den türkischen Erstligisten Akhisar Belediyespor souverän mit 3:1 (2:0).

Die Tore erzielten Hendrick Zuck, der an seinem 22. Geburtstag mit einem sehenswerten Fernschuss erfolgreich war, sowie das Eigengewächs Sebastian Kerk (Foulelfmeter) und der französische Neuzugang Christopher Jullien.

Die Türken kamen erst kurz vor Schluss zum Ehrentreffer.

Am Rande der Begegnung wurde bekannt, dass Neuzugang Felix Klaus mit einem Muskelfaserriss in der Wade rund vier Wochen ausfallen wird.

Der 20-Jährige kam vor der Saison von der SpVgg Greuther Fürth und verpasst damit den Saisonstart.