Schalke 04 hat sich drei Wochen vor seinem Auftaktspiel in der Bundesliga gegen den Hamburger SV 1:1 (0:0) vom türkischen Spitzenklub Besiktas Istanbul getrennt.

Beim Test in Villach-Lind/Österreich brachte Nationalspieler Julian Draxler (56.) die Königsblauen in Führung, Pedro Franco (64.) glich aus.

Adam Szalai stand beim Vorbereitungsspiel im Rahmen des Trainingslagers in Klagenfurt als einziger Neuzugang in der Anfangsformation der überlegenen Schalker.

Nach der Pause kamen vor 2000 Zuschauern auch die Neuverpflichtungen Leon Goretzka, Christian Clemens und Felipe Santana zum Einsatz.

Bei den von Slaven Bilic trainierten Türken liefen in Hugo Almeida (Bremen), Gökhan Töre (Hamburg) und Olcay Sahan (Kaiserslautern) gleich drei frühere Bundesliga-Profis auf.

Am Mittwoch spielt Schalke erneut in Villach-Lind gegen den englischen Erstligisten FC Southampton.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel