Bei einem Flaschenwurf auf den Mannschaftsbus des Rekordmeisters Bayern München ist in der Nacht zum Sonntag eine Scheibe zu Bruch gegangen.

Der Vorfall habe sich bei der Abfahrt nach dem verlorenen Supercup-Finale bei Borussia Dortmund (2:4) ereignet, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde niemand, gegen den Werfer wurde eine Anzeige wegen Sachbeschädigung erlassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel