Beim Hamburger SV hat sich die Personal-Situation in der Innenverteidigung weiter verschlechtert; Nach dem mit einem Mittelfußbruch lange ausfallenden Bastian Reinhardt und Michael Gravgaard, der sich den Finger gebrochen hat, fällt nun auch noch Guy Demel drei bis vier Wochen aus.

Bei dem Spieler von der Elfenbeinküste wurde ein Muskelfaserriss im linken Oberschenkel festgestellt.

Im Viertelfinale des DFB-Pokals am Mittwoch gegen den Wehen Wiesbaden wird wohl der Brasilianer Alex Silva demel ersetzen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel