Borussia Dortmund will in den nächsten Tagen den Vertrag mit Jürgen Klopp vorzeitig verlängern.

"Ich möchte nicht in der kommenden Saison von Anfang an damit behelligt werden. Wir haben ein erstes Gespräch geführt", bestätigte Geschäftsführer Joachim Watzke im "kicker" den Plan der BVB-Verantwortlichen.

Klopp hat einen Vertrag bis 2010, der bis 2011 oder gar 2012 verlängert werden soll.

Außerdem verriet Watzke, dass der Klub auf der Suche nach einem Stürmer sei, um das Angriffsproblem zun lösen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel