Luca Toni will seine Laufbahn in Italien ausklingen lassen.

"Ich denke, dass ich meine Karriere in Italien beenden werde. Dort bin ich bei 99 Toren angelangt. Ich würde gerne auf 100 in der Serie A kommen", so der Stürmer.

Angst um einen schnellen Abgang müssen die FC-Bayern-Fans nicht haben. Der Weltmeister will noch "fünf oder sechs" Jahre spielen.

Auch von München ist Toni angetan: "Manchmal sucht man ja nach einem Schwachpunkt, nach etwas weniger Perfektem, aber hier funktioniert einfach alles", lobt der Torschützenkönig.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel