Der FC Bayern München wird Landon Donovan nach dem Heimspiel gegen Hannover am Samstag intern verabschieden.

Der bis zum 15. 3. von den Los Angeles Galaxy ausgeliehene US-Stürmer darf bereits am 10. 3. in die USA zurückkehren und sich auf den Saison-Auftakt gegen Washington am 22. 3. vorbereiten.

Der Ex-Leverkusener kam in der Winterpause nach München, wo er nicht überzeugen konnte. Einen Kauf des Wunschspielers von Trainer Jürgen Klinsmann hatte Vorstands-Chef Karl-Heinz Rummenigge ausgeschlossen. Donovan sollte 8 Mio. Euro kosten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel