Markus Babbel will nicht gleichzeitig beim VfB Stuttgart als Teamchef auf der Bank sitzen und den Trainer-Lehrgang besuchen.

"Klar ist, dass ich nicht als hauptverantwortlicher Trainer bis Donnerstag beim Lehrgang in Köln sein kann und dann erst zur Mannschaft stoße. Das funktioniert nicht", so Babbel bei stern.de.

Der im November zum Cheftrainer beförderte Ex-Nationalspieler darf den VfB wegen einer fehlenden Lizenz nur mit einer Sondergenehmigung des DFB trainieren.

Der Verein verhandelt mit dem DFB über eine Aufhebung der Beschränkung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel