Nach dem rot-gesperrten Naldo und dem an muskulären Problemen leidenden Clemens Fritz muss Werder Bremen am Samstag bei 1899 Hoffenheim auch auf Torsten Frings und Mesut Özil verzichten.

Frings wird von einer Verhärtung der hinteren Oberschenkelmuskulatur geplagt, Özil leidet an einer Kapselverletzung am Knie.

"Die Verletzungen sind ärgerlich, aber wir haben die Hoffnung, dass es bei Clemens, Torsten und Mesut nur einige Tage dauert", sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf, der zumindest wieder auf Keeper Tim Wiese zurückgreifen kann.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel