Die Hiobsbotschaften für Friedhelm Funkel nehmen kein Ende: Nachdem am Freitag bei einer Untersuchung festgestellt worden war, dass sich Faton Toski einer Leisten-Operation unterziehen muss, meldete sich vor der Abreise nach Bielefeld Torwart Markus Pröll krankheisbedingt ab. Seinen Platz wird Oka Nikolov einnehmen, als Ersatztorwart ist Jan Zimmermann dabei.

Die OP bei Toski ist der 16. medizinische Eingriff bei einem Profi der Eintracht in der laufenden Saison.

Frankfurt-Coach Funkel stehen bei der Arminia nur 16 Spieler zur Verfügung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel