Der VfL Wolfsburg hat sich von Mittelfeldspieler Ferhan Hasani getrennt. Der 14-malige mazedonische Nationalspieler wechselte mit sofortiger Wirkung zum dänischen Erstligisten Bröndby IF aus Kopenhagen.

Das gaben die "Wölfe" kurz nach Schließung der Transferliste bekannt.

Hasani war 2012 als Perspektivspieler zum VfL Wolfsburg gekommen.

Der 23-Jährige konnte sich jedoch wegen mehrerer Verletzungen nicht in der Bundesliga etablieren und kam bei den Niedersachsen nur auf vier Einsätze in der höchsten Liga.

Hier gibt's alle News zur Bundesliga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel