Rafael van der Vaart vom Hamburger SV hat sich im Training der niederländischen Nationalmannschaft einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen.

Der 30-Jährige reiste aus dem Oranje-Trainingslager in Katwijk ab.

Bondscoach Louis van Gaal nominierte Adam Maher von der PSV Eindhoven nach.

Wann van der Vaart wieder trainieren kann, ist noch unklar.

Die Niederlande treffen am Freitag in der WM-Qualifikation in Tallinn auf Estland, vier Tage später tritt die Elftal in Andorra an. Aus der Bundesliga stehen noch Arjen Robben (Bayern München) und Paul Verhaegh (FC Augsburg) im Aufgebot. Der Europameister von 1988 führt die Qualifikations-Gruppe D mit 18 Punkten deutlich vor Ungarn (11) und Rumänien (10) an.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel