Wegen leichter Blessuren sind drei Spieler von Hannover 96 vorzeitig von ihren Länderspielreisen zurückgekehrt.

U21-Nationalspieler Andre Hoffmann (Knieprobleme), der Pole Artur Sobiech (Oberschenkelzerrung) und der japanische Auswahlspieler Hiroki Sakai (Oberschenkelprellung) begaben sich am Mittwoch in die Hände der medizinischen Abteilung von 96.

Hier gibt's alle News zur Bundesliga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel