Mittelfeldspieler Pirmin Schwegler von Eintracht Frankfurt hat im Training der Schweizer Nationalmannschaft eine Verletzung im linken Knie erlitten und fällt damit für die beiden WM-Qualifikationsspiele gegen Island und Norwegen aus.

Wie schwerwiegend die Verletzung ist, soll eine Untersuchung am Freitag zeigen.

Das teilte der Schweizer Verband SFV am Donnerstag mit. Für den Eintracht-Kapitän ist die Saison bislang ohnehin nicht nach Wunsch verlaufen.

Wegen Formschwäche verzichtete Trainer Armin Veh zeitweise auf den 26-Jährigen, der vor der Saison noch Angebote von Top-Clubs besessen hatte.

Hier gibt's alle News zur Bundesliga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel